Babiana

Blumenzwiebeln Babiana

Die Pavianblume (Babiana stricta) stammt ursprünglich aus Südafrika. Da sie sehr kälteempfindlich ist und keine Temperaturen unter 5 °C verträgt, sollten sie in Kübel gepflanzt und im Herbst ins Haus geholt werden. Im Sommer können die Knollenpflanzen auch im Beet wachsen, müssen in diesem Fall aber zur Überwinterung ausgegraben werden.

So erblüht die seltene und schöne Baniana

Die kleinen Knollen werden im Frühjahr etwa 8 bis 10 cm tief in die Erde gesetzt. Es bilden sich zunächst schwertförmige Blätter. Im Juli und August zeigen die Pflanzen ihre zarten weißen, rosafarbenen oder violetten Blüten. Diese kleine Rarität wird nur etwa 20 bis 25 cm hoch und eignet sich sehr gut für größere Töpfe, Kübel, Balkonkästen oder zur Sommerbepflanzung von kleineren Beeten.

Zum Online-Shop Saisonartikel

Pin It on Pinterest

Share This