Gladiolen

Blumenzwiebeln Gladiolen

Gladiolen werden wegen ihrer langen Blätter auch als Schwertblumen bezeichnet. Sie bezaubern wie etwa auch die Amaryllis im Beet und als Blumenstrauß in der Vase mit kräftigen Farben und Blütenreichtum.

Pflanz- und Pflegeempfehlung für Gladiolen

Die Rhizome werden im Mai gepflanzt. Die schlanken Blütenähren erscheinen von Juli bis in den Oktober. Gladiolen eignen sich hervorragend als Schnittblumen. Die Triebe werden geschnitten, wenn die ersten Blüten offen sind und die letzten Knospen bereits Farbe zeigen. Daraufhin gehen in der Vase nach und nach die Blüten von unten nach oben auf.

Zum Online-Shop Saisonartikel

Pin It on Pinterest

Share This