Nerine

Blumenzwiebeln Nerine

Die Nerine ist eine Zwiebelpflanze aus Südafrika. Im August – September bildet sie kräftige Blütenstiele mit Dolden aus 5 bis 10 rosafarbenen Blüten. Sie werden zwischen 45 und 60 cm hoch. Die Blüten sind trichterförmig und ihre Blütenblätter sind an den Spitzen nach hinten gerollt. Die schmalen, langen Blätter erscheinen erst nach der Blüte.

Den richtigen Standort wählen und so viele Tochterzwiebeln begünstigen

In ihrer Heimat wachsen die Pflanzen auf felsigem Grund. Bei uns fühlen sie sich an sonnigen Stellen auf sandigen, humusarmen Böden und in Steingärten wohl. Sie vertragen unsere winterliche Kälte, mögen aber keine Nässe. Darum empfehlen wir, dass die Standorte gut drainiert sein müssen.

Die ausdauernden Pflanzen bilden im Laufe der Zeit viele Tochterzwiebeln. Nach etwa 3 bis 5 Jahren sollten die Bestände geteilt und neu gepflanzt werden.

Zum Online-Shop Saisonartikel

Pin It on Pinterest

Share This