Tigridia/Tigerblume

Blumenzwiebeln Tigridia

Die Blüten der Tigerblume (Tigridia pavonia) haben einen Durchmesser von 10 bis 15 cm. Die Blütenblätter sind weiß, gelb oder rot. Im Zentrum sind die Blüten rot-weiß getigert. Jede Blüte ist nur wenige Stunden offen. Es bilden sich den ganzen Sommer über immer wieder neue Knospen, die nach und nach aufblühen.

Hinweise zur Kultivierung von Tigerblumen

Die Pflanzen lassen sich gut in Kübeln mit durchlässiger Komposterde kultivieren. Wichtig zu wissen ist, dass diese während der Wachstumsphase reichlich Wasser benötigen. Während der Ruhephase im Winter müssen die Knollen trocken bei mindestens 10 °C gelagert werden. Im Sommer fühlen sich Tigridia an einem sonnigen bis halbschattigen Platz auf feuchtem Boden im Beet wohl.

Zum Online-Shop Saisonartikel

Pin It on Pinterest

Share This