Hasenglöckchen: In Gruppen gepflanzt besonders beeindruckend

Hasenglöckchen

Hasenglöckchen sehen aus wie zierliche Hyazinthen und tragen darum den Gattungsnamen Hyacinthoides, der aus dem Griechischen entlehnt ist und „hyazinthenähnlich“ bedeutet.

Pastelltöne im Mai

Hasenglöckchen blühen später als Hyazinthen und Narzissen. Auch viele Tulpen sind schon verblüht, wenn im Mai die kleinen, glockenförmigen Blüten in Weiß, Rosa oder Hellblau erscheinen. Die zierlichen Pflanzen werden nur rund 25 cm hoch. Damit sie gut zur Geltung kommen, werden die kleinen Zwiebeln im Herbst in größeren Gruppen an freie Stellen in Beet gesetzt.

Zum Online-Shop Saisonartikel

Pin It on Pinterest

Share This