Zwiebeln / Porree: Dank Sortenvielfalt Versorgung über das gesamte Jahr

Anbau von Zwiebeln mit Gemüsesamen

Erfolgreiche Ernte mit Gemüsesamen für Küchenziebeln

Lauchgewächse (Alliaceae) sind eine vielfältige Gemüsegruppe. Die Pflanzenfamilie besteht dabei aus den verschiedensten Pflanzen: Von der Küchenzwiebel über Schalotten und Frühlingszwiebel bis hin zu Porree können unterschiedliche Gemüsesorten kultiviert werden. Diese bringt Würze, Schärfe, Süße in viele Gerichte.

Traditionelle Küchenzwiebelsorten

Typische Küchenzwiebeln sind die gelbschaligen ‘Stuttgarter Riesen‘ und ‘Zittauer Gelbe‘. ‘Braunschweiger Dunkelblutrote‘ sind innen und außen intensiv rot gefärbt. Die Gemüsezwiebel ‘Exhibition‘ wird besonders groß und kann ein Gewicht von 1-1,5 kg erbringen.

Erfolgreiche Kultivierung von Lauchzwiebeln

Lauchzwiebeln sind feiner im Geschmack als Küchenzwiebeln. Sie eignen sich zum Dünsten und sind auch für Salate ideal. Die Winterlauchzwiebel ‘Tonda Musona‘ kann im Winter im Beet stehen bleiben und ermöglicht eine zeitige Ernte im neuen Jahr.

Bei anderen Lauchzwiebeln wie ‘Negaro‘ oder ‘Rossa Lunga di Firenze‘ (roter Schaft) werden die Gemüsesamen im zeitigen Frühjahr gesät für eine Ernte ab Juli.

Hinweise zu Pflanz- und Erntezeiten von Porree

Die Sortenvielfalt des Porrees ermöglicht eine Versorgung über das gesamte Gartenjahr. Der Sommer-/Herbstporree ‘Bavaria‘ gedeiht früh und ist wuchsfreudig.

Die Herbstsorten ´Pandora´ und ´Bavaria´ vertragen Frost und können im Herbst und Winter geerntet werden. Wintertypen wie ‘De Carentan 2‘, ‘Forest‘ und ‘Arkansas‘ halten sich den ganzen Winter über direkt vom Beet ernten.

Zum Online-Shop

Pin It on Pinterest

Share This