Immergrüne Gehölze und Ziergehölze als beliebte Bodendecker

Immergrüne GehölzeImmergrüne Gehölze behalten ihre Blätter das ganze Jahr. Daher sind sie genauso beliebt wie sommergrüne Laubgehölze. Kriechwacholder und Buchsbaum blühen sehr unauffällig und sind vor allem als Strukturpflanzen beliebt. Das Immergrün ist ein beliebter Bodendecker, der im April und Mai große, blaue Blüten hat.

Unsere verschiedenen Sorten und deren Eigenschaften

Die Stechpalme (Ilex) eignet sich als Solitär- und als Heckenpflanze. Die gestachelten Blätter von ´Golden King´ sind kräftig gelb gezeichnet.

Die Stachelblättrige Duftblüte erinnert mit ihrer Blattform an die Stechpalme. ´Goshiki´ bringt durch mit weiß-grün-rotem Laub das ganze Jahr über Farbe in den Garten. Im August bis Oktober trägt der Strauch zusätzlich kleine, weiße duftende Blüten.

Die Mahonie ´Winter Sun´ blüht von November bis März. Die gelben Blütenstände bringen kräftige Farbe in den sonst so trostlosen winterlichen Garten. Im Sommer tragen die Pflanzen blaue Beeren, die essbar sind und viel Vitamin C enthalten.

Skimmien bilden bereits im Herbst rosa-rote Blütenknospen, die sich aber erst im folgenden Sommer öffnen. An weiblichen Pflanzen finden sich zusätzlich bis in den Winter hinein die roten Früchte. ´Marlot´ hat rein grünes Laub. ´Magic Marlot´ ist eine Skimmie mit weißen Blatträndern.

Zum Online-Shop

Pin It on Pinterest

Share This