Sommergrüne Laubgehölze mit Gehölzen und Ziergehölzen von Kiepenkerl anpflanzen

Magnolienblüte

Ziergehölze Laubgehölze Flieder

Sommergrüne Laubgehölze

Sommerflieder von Kiepenkerl

Sommerflieder anpflanzen

Im Gegensatz zu immergrünen Gehölzen, verlieren sommergrüne Bäume und Sträucher im Herbst ihre Blätter und treiben dann im Frühjahr mit frischem Grün neu aus. Ihre Blüten und Früchte sind dekorativ und werden von vielen Tieren als Nahrung genutzt.

Informationen zu den Blühzeiten von sommergrünen Laubgehölzen

Die Blütezeit der einzelnen Gehölze ist nur wenige Wochen lang, aber vom Frühjahr bis in den Winter blühen immer wieder neue Sträucher auf. Magnolien und Zaubernuss (Hamamelis) blühen bereits im Februar und März, bevor sie Blätter bilden. Daran schließt sich von März bis Mai die Lavendelheide an, die im Sommer mit ihren leuchtend roten Neuaustrieben Akzente setzt. Im Mai blüht auch der Flieder mit seinem bemerkenswerten Duft.

Vom Juni bis in den Oktober zeigen Hortensien ihre großen auffälligen Blütenstände. Der Liebesperlenstrauch blüht im Juli und August mit eher unauffälligen, kleinen rosa Blüten. Er ist besonders im Herbst und Winter ein Blickfang, wenn zahlreiche pinkfarbene Beeren die Triebe schmücken. Der Sommerflieder – die Buddleja – wird auch als Schmetterlingsflieder bezeichnet, weil er von Juli bis in den September Falter wie magisch anzieht.

Zum Online-Shop

Pin It on Pinterest

Share This