Der Kiepenkerl ist bereits seit 1951 das Markenzeichen der Firma Bruno Nebelung und schmückt seitdem in verschiedenen Ausführungen unsere Saatgutpackungen. Im Laufe der Zeit hat sich sein Aussehen etwas verändert, so wie sich auch das Saatgutsortiment immer wieder den Kundenwünschen angepasst hat. Dabei sind wir uns und unseren Kunden immer treu geblieben, während Kiepenkerl zu einer bekannten und beliebten Marke wurde.

Saatgut in Portionspackungen

Bis 1954 wurde das Saatgut bei Bruno Nebelung nur lose verkauft und von den Händlern auf Kundenwunsch portioniert. Mit der Anschaffung der ersten halbautomatischen Abfüllanlage für Hülsenfrüchte und Feinsamen wurde es möglich, Saatgut auch portioniert anzubieten.  Ab 1973 wurde Saatgut in bunten Portionstüten mit Text und Bild angeboten. Das erste Sortiment umfasste 84 einjährige Blumen, 16 zweijährige Sorten, 8 Stauden, 63 Gemüsesamen und 20 verschiedene Kräuter. Dazu kamen einige Großpackungen für Blumen, Hülsenfrüchte und Spinat, sowie Sä-Schachteln für Hülsenfrüchte. Außerdem gab es die ersten Saatbänder für Möhren, Radieschen und Zwiebeln. Ab 1975 ergänzte Pillensaat das Angebot.

Bald verlangten  Widerverkäufer nur noch abgepackte Ware. In der Saison 1977/78 wurden im Normalprogramm von Kiepenkerl  72 Gemüsesorten,  23 Kräuter und 112 Blumensorten in Portionspackungen mit bunten Tüten angeboten. Dazu kamen weitere 32 Spitzensorten von Gemüse  und 37 verschiedene Blumen, die im Keimschutzbeutel verpackt wurden.

Bereits seit 1984 gibt es Bio-Saatgut von Kiepenkerl. Ausgewählte, widerstandsfähige Sorten, die über Jahre im heimischen Klima selektiert und ohne chemischen Pflanzenschutz herangezogen wurden, kamen als Bio-AKTIV- Sorten in den Handel.  1986 gab es rund 60 Bio-Sorten.

Im Jahr 2002 wurde parallel zum Spitzenzüchtungsprogramm das Profi-Line-Sortiment aufgebaut. Hier findet man bis heute Sorten, die sich im Erwerbsanbau bewährt haben.

Gärtnerischer Tradition verpflichtet

Das Aussehen der Portionspackungen änderte sich im Laufe der Jahre. Der Anspruch an die Qualität ist bis heute gleich geblieben. Das Sortiment an Saatgut wurde immer umfangreicher.  1986 gab es rund 420 Sorten. In den 1990ern umfasste das Kiepenkerl-Programm über 700 Sorten. Heute sind es fast 1000. Viele davon begleiten uns schon lange. Wirft man einen Blick in alte Kataloge findet man viele bekannte Namen.

Ein „Kleiner Ratgeber für den Gartenfreund“, den die Firma Bruno Nebelung 1935 herausbrachte, enthielt zum Beispiel die Erbsen ´Kleine Rheinländerin´ und ´Kelvedon Wonder´, den Wirsing ´Vertus´, Kohlrabi ´Delikateß, weiß´ und ´Delikateß, blau´, den Kürbis ´Gelber Centner´, die Möhren ´Pariser Markt´, ´Lobbericher gelbe´ und ´Lange Rote Stumpfe ohne Herz´, sowie die Rettiche ´Eiszapfen´ und ´Münchner Bier´.

Im Sortiment von 1949 waren bereits der Feuersalbei ´Johannisfeuer´, die Bohne ´Mombacher Speck´, der Grünkohl ´Lerchenzunge´ und der Rettich ´Runder schwarzer Winter´ zu finden. Die Prunkbohne ´Preisgewinner´, die Puffbohne ´Hangdown ´,  die Salatgurken ´Delikatess´ und ´Chinesische Schlangen´, Zucchini ´Coucourzelle´, Spinat ´Matador´, Tomate ´Moneymaker´ und Weißkohl ´Braunschweiger´ bieten wir bereits seit 1960 an.

Im Laufe der Zeit kamen nicht nur neue Züchtungen dazu, sondern auch immer mehr alte Traditionssorten.  Einige der Sorten im heutigen Kiepenkerl-Sortiment sind schon über 100 Jahre alt.Unbenannt-1

GemüseSorteBekannt seit
Rote RübenÄgyptische Plattrunde1868
Rote RübenCrapaudineca. 1860
SalatMaikönig1902
SalatWinter Butterkopf1895
SalatAttraction (Attractie / Bohemia)1914
SalatAmerikanischer Brauner1874
SalatWunder von Stuttgart1905
TomatenYellow Pearshaped (Gelbes Birnchen)ca. 1800
TomatenGoldene Königin1871
TomatenSaint Pierre1880
ZwiebelStuttgarter Riesen1880

Zwischen Tradition und Moderne

Die neuen Sorten vereinen Widerstandskraft, Ertragssicherheit und guten Geschmack, aber auch die alten Sorten haben seit Generationen ihre treuen Freunde. Wir von der Bruno Nebelung GmbH bieten darum sowohl neue Profi-Line-Spitzenzüchtungen, als auch die bekannten Traditionssorten für den Hobbyanbau im Haus- und Kleingarten an.

So findet Jeder bei Kiepenkerl findet die passende Sorte.

Pin It on Pinterest

Share This