Dahlien Lexikon Teil 1: Klassen 1 bis 7

Es gibt mehr als 2200 Dahliensorten. Sie werden nach ihrer Blütenform in insgesamt 13 Klassen unterteilt. Die Farbe von Blüten und Laubfarben oder die Wuchshöhen spielen bei der Klassifizierung keine Rolle.

Zum 2. Teil des Dahlien-Lexikons Klassen 8 bis 13

einfache Dahlie Topmix rot

Einfache Dahlie ‚Topmix‘

Klasse 1: Einfachblühende Dahlien

Die Blütenköpfe haben einen Ring aus meist 8 Blütenblättern und ein flaches Zentrum aus Röhrenblüten. Die offenen Blüten sind für nektarsammelnde Insekten sehr attraktiv.

´Sweetheart´ und ´Pulp Fiction´ oder ´Topmix Rot´ sind kleinbleibende, grünlaubige Sorten, die eine Höhe von etwa 30 cm erreichen. Ebenso zierlich, aber mit dunklem Laub sind ´Taxi Driver´ und ´Star Wars´. Diese Mignon-Dahlien eignen sich sehr gut für die Kultur in Kübeln.

Die gelb-rote Sorte ´Sunshine´ und die schneeweiße ´Sneezy´ erreichen eine Höhe von etwa 50 cm. Wahre Riesen sind die Heckendahlien ´Eole´ und ´Aether´, die über 1,5 m hoch werden können.

Anemonenblütige Inca Dahlie

Anemonenblütige Dahlie ‚Inca‘

Klasse 2: Anemonenblütige Dahlien

Die Blütenköpfe der Anemonenblütigen Dahlien haben einen oder mehrere Ringe von Blütenblättern. Im Zentrum stehen lange Röhrenblüten, die weit aus der Blume hervorstehen. Sie locken zahlreiche Bienen, Schwebfliegen und Hummeln an.

´Siemen Doorenbosch´ hat rosa Blütenblätter und ein gelbes Zentrum. Bei ´Inka´ sind Blütenblätter und Röhrenblüten rot. ´Honey´ zeigt ein tolles Farbspiel von Gelb und Orangerot.

Halskrausendahlie Eos

Halskrausendahlie ‚Eos‘

Klasse 3: Halskrausen-Dahlien

Die Halskrausendahlien haben einen einfachen Ring aus flachen Blütenblättern. Ein Saum aus umgebildeten Staubgefäßen umgibt das flache Zentrum wie ein krauser Kragen.

Besonders kontrastreich ist die dunkelrot-weiße ´Night Butterfly´. ´Eos´ wird rund 160 cm hoch und gehört zu den Heckendahlien. Sie hat rote Blütenblätter und eine gelbe Krause.

Seerosendahlie Creme de Cassis kultivieren

Seerosendahlie ‚Creme de Cassis‘

Klasse 4: Seerosen-Dahlien

Die flachen, schalenförmigen Blütenköpfe der Seerosendahlien sind gefüllt und haben viele große Blütenblätter. In der voll geöffneten Blüte sind die Röhrenblüten in der Mitte als kleine, gelbe Scheibe sichtbar. Die Blüten wirken sehr edel und erinnern an Seerosen, was der Klasse den Namen gab.

´Creme de Cassis´ zeigt einen schönen Farbverlauf von intensiv Purpur im Zentrum hin zu Rosa auf den äußeren Blütenblättern. Die Buschdahlie ´Tour de Monde´ wächst sehr verzweigt und bildet darum besonders viele orange, seerosenförmige Blüten.

Dekorative Dahlie Arabian Night anpflanzen

Dekorative Dahlie ‚Arabian Night‘

Klasse 5: Dekorative Dahlien

Die Klasse der Dekorativen Dahlien ist sehr umfangreich. Diese Sorten haben so dicht gefüllte Blüten, dass keine Röhrenblüten im Zentrum mehr sichtbar sind. Die Blütenblätter sind breit mit stumpfer Spitze, meist flach, manchmal leicht eingerollt.

Typische dekorative Dahlien sind ´Arabian Nights´ und ´Karma Lagoon´. ´Peaches and Creme´, ´Coupe des Soleil´ und ´Duet´ haben zweifarbige Blüten.

Zu dieser Gruppe gehören auch die großblumigen Dahlien wie ´Fleurel´ und ´Kelvin Floodlight´. Sie haben einen Blütendurchmesser von mehr als 20 cm.

Balldahlie 'Peter'

Balldahlie ‚Peter‘

Klasse 6: Ball-Dahlien

Balldahlien haben gefüllte, runde oder abgeflachte Blütenköpfe. Die Blütenblätter sind an der Spitze abgerundet und mehr als über die Hälfte ihrer Länge eingerollt. Die Blüten sind relativ klein und haben einen Durchmesser von etwa 7 bis 10 cm. ´Marble Ball´ ist mit ihren marmorierten rot-weißen Blüten besonders auffällig. ´Peter´ ist intensiv rosa und ´Ivanetti´ blüht dunkelrot.

Pompon Rokko Dahlie

Pompon-Dahlie ‚Rokko‘

Klasse 7: Pompon-Dahlien

Die Blüten ähneln denen der Balldahlien, sind aber kugelig und kleiner. Sie sind dicht gefüllt und die Blütenblätter sind in ihrer gesamten Länge eingerollt. ´Rocco´ ist eine tolle purpurrote Pompondahlie. Die Blumen sind 5 bis 6 cm groß.

Zum 2. Teil des Dahlien-Lexikons Klassen 8 bis 13

Pin It on Pinterest

Share This