Dahlien Lexikon Teil 2: Klassen 8 bis 13

Zum 1. Teil des Dahlien-Lexikons Klassen 1 bis 7

Kaktusdahlie Spassmacher

Kaktusdahlie 'Spaßmacher'

Klasse 8: Kaktus-Dahlien

Bei den Kaktus-Dahlien sind die Blütenköpfe gefüllt. Die Blütenblätter sind schmal und laufen spitz zu. Sie sind über mehr als die Hälfte ihrer Länge nach unten eingerollt. Typische Kaktusdahlien sind ´Spaßmacher´ und ´Kennemerland´. ´Park Princess´ und ´City of Rotterdam´ sind kleinbleibende Sorten, die sich auch für Kübel eignen.

Semikaktus Aramis Dahlie

Semikaktus-Dahlie 'Aramis'

Klasse 9: Semikaktus-Dahlien

Die Blütenblätter sind zugespitzt, aber breiter als bei den Kaktusdahlien und weniger als bis zur Hälfte eingerollt. Die dunkelroten Blumen von ´Aramis´ sind fast 20 cm groß. ´Dutch Explosion´ begeistert durch zweifarbige weiß-rosa Blütenköpfe. Die weißen Blüten von ´My Love´ wirken besonders edel.

Paeonienblütige Fascination-Dahlie

Paeonienblütige Dahlie 'Fascination'

Klasse 10: Diverse Dahlien

Hierzu werden die Sorten gezählt, die nicht in eine andere Gruppe passen. Zum Beispiel die Päonienblütigen Dahlien wie ´Bishop of Landaff´ und ´Fascination´. Früher gehörten auch die Hirschgeweih-Dahlien in diese Gruppe. Inzwischen bilden sie aber eine eigene Klasse.

Hirschgeweihdahlie Apache

Hirschgeweihdahlie 'Apache'

Klasse 11: Hirschgeweih-Dahlien

Die Blumen sind gefüllt und ähneln denen von Kaktus- und Semikaktus-Dahlien. Die Blütenblätter sind an den Enden aber gespalten. Diese Sorten werden auch als Split-Dahlien bezeichnet. ´Apache´ ist eine sehr fein gespaltene, rote Sorte. ´Alauna Clair-Obscur´ hat weiße, gefranste Spitzen und ein purpurnes Zentrum.

Orchideenblütige Honka-Surprise-Dahlie

Orchideenblütige Dahlie 'Honka Surprise'

Klasse 12: Orchideenblütige Dahlien - einfach

Die "Stern-Dahlien" sind einfach blühende Dahlien mit schmalen Blütenblättern, deren spitze Enden sich längs zusammenrollen. Die typische Form der Orchideenblütigen Dahlien kann man in verschiedenen Farben im Kiepenkerl „Honka-Mix“ finden.

gefüllte, orchideenblütige Jescot-Julie-Dahlie

Gefüllte orchideenblütige Dahlie 'Jescot Julie'

Klasse 13: Orchideenblütige Dahlien - gefüllt

Bei diesen Sorten sind die Blütenköpfe gefüllt und die Blütenblätter sind an den Spitzen nach oben oder unten leicht gerollt. Bekannte Sorten sind ´Jescot Julie´, ´Giraffe´ und ´Pink Giraffe´.

Andere Bezeichnungen

Außer den Bezeichnungen für die offiziellen Dahlienklassen finden im Handel weitere Begriffe Verwendung. „Babydahlien“ sind besonders klein und erreichen nur etwa 25 bis 30 cm Höhe. „Mignon-Dahlien“ und „Zwerg-Dahlien“ werden rund 40 - 50 cm hoch. Als „Buschdahlien“ bezeichnet man Sorten, die sich besonders reich verzweigen und darum besonders viele Blüten bilden. Auch die dunkellaubigen Dahlien bilden keine eigene Klasse.

Zum 1. Teil des Dahlien-Lexikons Klassen 1 bis 7

Pin It on Pinterest

Share This