Schadbilder bei Kohlrabi

Geplatzer Kohlrabi

Geplatzer Kohlrabi

  • Klemmherzigkeit, Herzlosigkeit – zu kalte Anzucht (unter 18 °C) empfindlicher Sorten
  • Schossen – Temperaturen langfristig unter 12 °C
  • Platzen – Wassermangel, Schwankungen im Wasserangebot, zu späte Ernte
  • Verholzen – zu späte Ernte, Wassermangel, Hitze
  • Knollenbasis braun und faul – zu tiefe Pflanzung, Nässe, in der Folge Pilzbefall
  • Auf der Blattoberseite gelbliche Flecken, auf der Unterseite ein grauer Pilzbelag - Falscher Mehltau (Peronospora brassicae)
  • Schadinsekten wie beim Kohl

Pin It on Pinterest

Share This