Schadbilder bei Zuckermais

Maisbeulenbrand Ustilago majalis

Maisbeulenbrand Ustilago majalis

  • Vergilbung – Kälte, Nässe
  • Rotfärbung – Phosphatmangel
  • Streifenweise Aufhellungen – Magnesiummangel
  • Vergilben und Braunwerden – Trockenheit
  • Mangelnder Kornansatz – Bormangel oder Trockenheit, Kälte, Nässe, durch die die Befruchtung erschwert wird
  • Blasige Beulen, später mit stäubenden Sporen – Beulenbrand (Ustalgo majalis)

Pin It on Pinterest

Share This