Petersiliensamen von Kiepenkerl

Petersilie ist eines der beliebtesten und am meisten verwendeten Würzkräuter. In Deutschland dient sie traditionell zum Verfeinern von Eierspeisen, Suppen, Salaten oder Kräuterquark. Die Krause Petersilie mit ihren hübschen, rüschenartigen Blättern wird besonders gern zum Dekorieren von Speisen verwendet. Ursprünglich aus dem mediterranen Raum stammend, wird Petersilie bei uns meist als einjährige Pflanze kultiviert. Andernfalls muss das nur bedingt winterharte Kraut im Winter vor Frost geschützt werden. Im Topf angepflanzt, können die frischen Blätter der Petersilie ganzjährig geerntet werden. Wer selbst pflegeleichte und leckere Petersilie anbauen möchte, findet dafür bei uns im Shop eine große Auswahl hochwertiger Petersiliensamen von Kiepenkerl.

Petersilie pflanzen und leckere Sortenvielfalt genießen

Das klassische Küchenkraut Petersilie gibt es in vielen Variationen. Eher unbekannt ist, dass eine Sorte der Petersilie, die Wurzelpetersilie, auch als Gemüse verwendet werden kann. Ihre dicken, weißen Wurzeln ähneln Pastinaken oder Steckrüben und entfalten etwa in einem typischen Gemüseeintopf ihren kräftig-würzigen Geschmack.

Bei der Blattpetersilie wird zwischen Glatter und Krauser Petersilie unterschieden. Letztere macht sich besonders hübsch beim Garnieren verschiedenster Gerichte, während die Glatte Petersilie einen intensiveren Geschmack besitzt. Ihren einzigartigen Geschmack entfalten die Blätter der Petersilie am besten, wenn sie frisch geerntet werden. Wer das Gewürz haltbar machen möchte, kann Petersilie auch einfrieren.

Zusätzlich zu ihrer Verwendung als leckeres, vielfältiges Gewürz ist Petersilie auch sehr gesund. Sie enthält viele wertvolle Inhaltsstoffe wie etwa ätherische Öle, Vitamin C und Eisen. Als Heilkraut verwendet soll Petersilie verdauungsfördernd und blutreinigend wirken.

Wer Petersilie anpflanzen möchte, findet in unserem Sortiment verschiedenste Sorten zur Auswahl. Von Kiepenkerl ist Qualitäts-Saatgut für die Kultivierung vieler Sorten Blattpetersilie sowie Wurzelpetersilie erhältlich. Auch Bio-Saatgut ist in unserem Shop verfügbar.

Beliebte Petersiliensamen von Kiepenkerl

Um Petersilie pflanzen und kultivieren zu können, steht von Kiepenkerl eine große Auswahl verschiedener Petersiliensamen zur Verfügung. Die beliebtesten Sorten möchte wir Ihnen vorstellen.

Petersilie 'Gigante di Napoli'

'Gigante di Napoli' ist eine besonders wüchsige, glattblättrige Blattpetersilie. Ihre Blätter sind sehr aromatisch. Sie kann mehrmals abgeerntet werden. Petersilie ist ein zweijähriges Würzkraut. Die Pflanzen sind winterhart und können im Freien überwintern. Im Herbst in Töpfe eingesetzt, liefern sie an einem hellen Platz im Haus auch im Winter frische Blätter.
Aussaat Freiland, März bis Anfang Juli
Gefäßkultur ja
Winterhart nein
Ernte Juni bis November
Verwendung Frischverzehr, Kochen
Lebensdauer mehrjährig
Inhalt reicht für: ca. 400 Pflanzen
Bio-Saatgut: nein

 

Bio-Petersilie 'Grüne Perle'

Die Blätter der Sorte 'Grüne Perle' sind kraus und sehr aromatisch. Die Pflanzen werden etwa 20 - 30 cm hoch und können ideal in Töpfen kultiviert werden. Eine ganzjährige Ernte ist möglich. Die Petersilie wächst gut in Gesellschaft von Tomaten, Gurken und Zucchini.
Aussaat Frühbeet, Freiland April bis August
Gefäßkultur ja
Winterhart ja
Ernte Juli bis zur Blüte
Verwendung Frischverzehr, Kochen
Lebensdauer ganzjährig
Inhalt reicht für: ca. 450 Pflanzen
Bio-Saatgut: ja

 

Wurzelpetersilie 'Konika'

Die Wurzelpetersilie 'Konika' ist ein Wurzel-Gemüse mit würzigem Geschmack und creme-weißem, festen Fruchtfleisch. Die glatte, konisch zulaufende und spitz endende Wurzel weist eine Länge von 12-15 cm auf.

Aussaat März bis Mai im Freiland dünn in Reihen
Gefäßkultur ja
Winterhart nein
Ernte Anfang August bis Ende Oktober
Verwendung Kochen
Lebensdauer einjährig
Inhalt reicht für: ca. 350 Pflanzen
Bio-Saatgut: nein

 

Alle Petersiliensamen von Kiepenkerl auf einen Blick

Von Kiepenkerl gibt es eine große Auswahl an hochwertige Petersiliensamen für den eigenen Kräuteranbau. Hier können Sie einen Blick auf unser Produktsortiment werfen:

Häufige Fragen rund den Anbau von Petersilie

Wo wird Petersilie am besten gepflanzt bzw. ausgesät?

Am besten gedeiht Petersilie an sonnigen bis halbschattigen Plätzen. Im Beet wird sie gerne in der Nachbarschaft von Gurken, Tomaten oder Zucchini angepflanzt. Doch auch für eine Kultivierung in Gefäßen ist Petersilie bestens geeignet. Dabei ist darauf zu achten, dass das Gefäß groß genug ist, da Petersilienpflanzen tiefreichende Pfahlwurzeln bilden.

Welcher Boden ist ideal für Petersilie?

Für den Anbau von Petersilie eignet sich nährstoff- und humusreicher Boden. Außerdem ist es gut, wenn die Erde etwas lehmig ist und schön locker, damit es nicht zu Staunässe kommt. Bei einer Gefäßkultur kann die Erde ab und zu mit flüssigem Kräuterdünger behandelt werden.

Wann wird Petersilie gesät?

Die Aussaat von Petersilie ins Freiland kann etwa von März bis Juni erfolgen. Wenn recht früh ausgesät wird und die Gefahr von Frost besteht, ist es sinnvoll, die Samen mit einer Plastikhaube zu schützen. Für einen erfolgreichen Keimprozess werden die Petersiliensamen etwa 1,5 cm tief in die Erde gesetzt und anschließend gut feucht gehalten.

Wann kann Petersilie geerntet werden?

Wer für die Ernte der würzigen, frischen Blätter Petersilie schneiden möchte, kann dies von März bis Oktober oder sogar ganzjährig tun, wenn die Petersilie entsprechend überwintert wird. Im zweiten Anbaujahr ist der Erntezeitraum allerdings kürzer, da die Pflanzen dann etwa ab Juni Blüten bilden. Wenn Petersilie in Blüte steht, sollte sie nicht beerntet werden.

Ist Petersilie winterhart?

Petersilie ist beim Anbau im Freiland nur bedingt winterhart. In milden Gegenden können die Pflanzen im Winter zum Schutz einfach mit etwas Reisig oder einer Plane abgedeckt werden. Doch wenn es im Winter viel Frost gibt, empfiehlt es sich, die Pflanzen im Herbst zu kürzen und auszugraben. In einen Topf umgepflanzt können sie dann an einem hellen Platz im Haus überwintert werden. Dies hat den Vorteil, dass auch im Winter frische Petersilienblätter zum Ernten zur Verfügung stehen.

Erfahren Sie mehr!

Alle wichtigen Tipps für den Petersilieanbau haben wir in unserer Kulturanleitung für Petersilie zusammengefasst, damit auch Ihre Anzucht und Ernte zum Erfolg wird.

Zur Kulturanleitung für Petersilie

Social Media

Finden und folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen!