Mit Zwiebeln wird der Frühling bunt!

Einfach toll, wenn der Frühling mit bunten Blüten empfangen wird. Kaum ist der Schnee weg, öffnen die Zwiebelblumen ihre Knospen. Aber nur, wenn man sie jetzt bald in die Erde steckt!

Lassen in den Kübeln und Kästen die ersten Sommerblumen ihre Flügel - pardon, natürlich ihre Blätter und Blüten - hängen? Sie denken schon mit Schrecken daran, dass das Einräumen der Töpfe immer näher rückt? Vergessen Sie das ganz einfach! Kaufen Sie lieber Blumenzwiebeln, die das nächste Frühjahr verschönern. Ja - Sie haben richtig gelesen - das Frühjahr!

Denn wer schon zeitig im neuen Jahr das Wintergrau vertreiben möchte und dabei ab März auf Blüten und Farben setzen will, versenkt ab September Blumenzwiebeln in seinen Pflanzgefäßen. Groß müssen die Töpfe gar nicht sein - bei allen Frühlingszwiebeln ist die Energie zum Wachsen und Blühen ja in ihren unterirdischen Speicherorganen enthalten.

Das heißt, dass man auch bei wenig Platz auf Balkon und Terrasse oder einfach auch auf der Fensterbank maximale Blütenfülle erleben kann! Gerade für Blumenzwiebeln, die nur flach wurzeln, kann man Gefäße mit großem Durchmesser und geringer Höhe verwenden. In Gruppen kommen die Blüten dann besonders gut zur Geltung.

Blumenzwiebel-Mischungen in Kübeln
Blumenzwiebel-Mischungen in Kübeln
Blumenzwiebel-Mischungen in Kübeln

Das passt!

Für die Kultur im Topf eignen sich vor allem niedrig wachsende Arten, die vom Wind auf ihrem meist exponierten Standort nicht zerzaust oder gar geknickt werden. Aber keine Sorge, von solchen niedrig und kompakt wachsenden Vertretern gibt’s jede Menge, manchmal sogar gleich in tollen Mischungen, die farblich super miteinander harmonieren und größenmäßig aufeinander abgestimmt sind. Wer in puncto harmonisches Aussehen auf Nummer sicher gehen will, verwendet jeweils unterschiedliche Sorten der gleichen Art, kombiniert also beispielsweise verschiedene Tulpensorten miteinander.

Lust auf Zwiebel-Lasagne?

Natürlich kann man auch unterschiedliche Zwiebelblumen-Arten miteinander kombinieren. Je nach Größe der Blumenzwiebeln werden diese dann unterschiedlich tief in den Blumentopf oder den Balkonkasten gesteckt. Durch die optimale Nutzung von verschiedenen Pflanz-„Etagen“ fällt die Blütenpracht im nächsten Frühjahr dann besonders üppig aus. Einfach mal ausprobieren, es klappt bestimmt!

Lasagnebepflanzung

Und so geht’s:

Als Erstes legt man Tonscherben oder kleine Kieselsteine über das Abzugsloch des Gefäßes. Dann wird etwa drei Zentimeter mit Blähton oder feinem Kies aufgefüllt. So stellt man sicher, dass das Wasser immer gut abfließen kann und keine Staunässe entsteht. Zu viel Nässe lässt die Zwiebeln nämlich faulen.

Erst jetzt kommt eine Erdschicht in den Pott. Frisch und locker soll die Blumenerde sein. Eine Düngerbeimischung ist nicht notwendig. Auf die Erde werden die ersten größeren Blumenzwiebeln mit der Spitze nach oben in die Erde gesteckt - frühblühende Tulpen oder Narzissen sind beispielsweise eine gute Wahl. Im Topf können die Zwiebeln viel dichter stehen als im Beet - berühren sollen sie sich allerdings nicht. Die Zwiebeln werden jetzt mit Erde bedeckt und auch die Zwischenräume werden ausgefüllt.

Darüber kommt die nächste Schicht Blumenzwiebeln, am besten etwa versetzt, damit sich die Triebe nicht gegenseitig behindern. Zu Tulpen passen beispielsweise Traubenhyazinthen, aber auch Blausternchen ganz prima. Auch diese Zwiebeln werden jetzt wieder in ausreichender Höhe mit Erde bedeckt. Als Faustregel kann man sich dabei merken: mindestens so hoch, wie die Zwiebel dick ist.

Ein guter Platz

Zwiebelblumen brauchen Kälte, um einen Anreiz zum Blühen zu bekommen. Damit sie nicht zu viel Frost abbekommen, ist es dennoch empfehlenswert, sie etwas zu schützen und an ihrem Platz draußen mit etwas Reisig oder Wärmevlies abzudecken, damit die Töpfe nicht ganz durchfrieren. An einem sonnigen bis halbschattigen Standort werden sie ihre Blüten im nächsten Frühjahr mit Begeisterung entfalten.

Was ist Colour-Blocking?

Colour-Blocking ist in der Mode angesagt. Dabei wählt man Kleidungsstücke in kontrastierenden Farben aus und kombiniert sie miteinander. Ganz hervorragend funktioniert das auch mit Tulpen – nach dem grauen Winter kommen starke Farbkontraste gerade recht.

Colour Symphony White Harmony

Der Weiße Garten der berühmten englischen Gärtnerin Vita Sackville West rund um Sissinghurst Castle hat ja geradezu Kultstatus erreicht. Warum also nicht einfach mit der Farbe Weiß auch im Kübel „spielen“? Die Colour Symphony ‚White Harmony‘ enthält eine bunte – nein natürlich weiße! – Mischung aus Tulpe, Narzisse, Krokus, Anemone, Scilla und Krokus, die bereits ab März erblüht.

Tulpen und Muscari-Mix Skandinavischer Frühling

In Blau und Gelb leuchtet die schwedische Flagge, für bunte Frühlingsfeste sind die Schweden berühmt. Was liegt näher, als mit der Tulpen-Hyazinthenmischung ‚Skandinavischer Frühling‘ die neue Pflanzsaison einzuläuten? Etwas über 35 Zentimeter werden die blühenden Partner hoch, den gefüllten gelben Tulpenblüten liegen lilaviolette Traubenhyazinthen in Form eines bunten Teppichs zu Füßen.

Tulipa Halloween-Mix

Die Tulpenmischung ‚Halloween-Mix‘ enthält Sorten, die in dunklem Purpur und kräftigem Orange blühen. Ausdrucksstärker geht’s nicht. 35 cm bis 40 cm werden die Tulpen hoch, nicht nur im Topf, auch in der Vase sehen sie einfach atemberaubend aus.

Tipp: Viele „Frühschwärmer“ unter den Insekten freuen sich über die frühe Nektar- und Pollennahrung! Nützlingsfreundlicher geht es nicht …

HERBST-BLUMENZWIEBELN

Jetzt bei uns im Online-Shop aus über 300 Herbst-Blumenzwiebeln auswählen und auf ein blühendes Frühjahr freuen.

Unsere Autoren

Social Media

Finden und folgen Sie und auf unseren Social-Media-Kanälen!

Meine Gartenwelten

Tomaten-Welt

Tomaten-Welt

Besuchen Sie uns unsere Tomaten-Welt. Hier haben wir für Sie wichtige Infos rund um das Thema Tomaten zusammengestellt.

www.tomaten-welt.de

Blumenzwiebel-Welt

Blumenzwiebel-Welt

Besuchen Sie uns unsere Blumenwziebel-Welt. Hier haben wir für Sie wichtige Infos rund um das Thema Blumenzwiebeln zusammengestellt.

www.blumenzwiebel-welt.de

Meine Rasenwelt

Meine Rasenwelt

Besuchen Sie uns unsere Rasen-Welt. Hier haben wir für Sie wichtige Infos rund um das Thema Rasen zusammengestellt.

www.meine-rasenwelt.de

Wildacker-Welt

Wildacker-Welt

Besuchen Sie uns unsere Wildackersaten-Welt. Hier haben wir für Sie wichtige Infos rund um das Thema Wildackersaten zusammengestellt.

www.wildackersaaten.de.de