Planen Sie das Gartenjahr für Nützlinge © stock.adobe.com - S.H.exclusiv

Planen Sie das Gartenjahr für Nützlinge

Einerseits genieße ich gerade die Ruhe der kalten Tage. Bei dem trüben Wetter ist es wunderbar, drinnen zu sein. Andererseits denke ich schon wieder an das nächste Gartenjahr, mein Blick schweift über Beete, wilde Ecken und den Rasen. Im Kopf beginnen schon die Planungen fürs nächste Jahr. Geht es Ihnen auch so?

Ein Herz für Nützlinge

Leckereien für Insekten

​Wir alle sollten bei den Überlegungen für das Gartenjahr 2020 immer auch nützliche Insekten und all die anderen fleißigen Gartenhelfer im Blick haben. Besonders Insekten tragen zur biologischen Vielfalt bei: Sie bestäuben Pflanzen, können Schädlinge im Schach halten und sind letztendlich auch Nahrungsgrundlage für andere Tiere, u.a. für verschiedene Vögel. „Ohne Insekten keine oder schlechte Ernte“ – das stimmt

Deshalb sind wir Gärtnerinnen und Gärtner so wichtig: Wir unterstützen in unserem Tun die biologische Vielfalt und können viel dazu beitragen, dass Insekten und viele andere Tiere sich in unseren Gärten wohlfühlen, Nahrung, Unterschlupf und Überwinterungsmöglichkeiten finden.

Ganzjähriger Nützlingsgarten

Im Sommer und Herbst, wenn die Blumenwiesen blühen, dann gibt es für Insekten reichlich Nahrung, aber damit ist es bei Weitem nicht getan. Sie können Ihren Garten nämlich beinahe ganzjährig nützlingsfreundlich gestalten - und das ist gar nicht so schwer. Mithilfe unserer übersichtlichen Grafik sehen Sie auf einen Blick, was wann zu tun ist, um Nützlinge mit Blüten, Pollen, Nahrung zu versorgen, und Sie können Ihren Gartenplan darauf ausrichten. Saatgut, Saatscheiben, Pflanzen und Zwiebeln hält Kiepenkerl in großer Auswahl für Sie bereit. Im Kiepenkerl Programm bieten viele Produkte etwas Leckeres für Nützlinge.

Nützlingskreislauf

Die richtige Planung

Ab März können Sie mit der Arbeit beginnen und sommerblühende Zwiebeln setzen. Montbretien, Freesien, Dahlien, Gladiolen, Sommerhyazinthen & Co. werden jetzt erst einmal an einem frostfreien Platz im Kübel angetrieben. Ab Mai nach den Eisheiligen kommen sie dann an Ort und Stelle in den Garten oder in Pflanzgefäße.

Für die frühe Aussaat von Sommerblumen im Freiland eignen sich zum Beispiel Ringelblumen, Schleierkraut und Kapuzinerkresse, Jungfer im Grünen und Duftwicke gedeihen am besten, wenn sie im Haus vorkultiviert werden. Im Frühjahr können auch viele Kräuter gepflanzt werden, u.a. Lavendel, Thymian und Zitronenmelisse – wahre Bienen- und Schmetterlingsmagneten. Vielleicht legen Sie ja einen kleinen Kräutergarten an und verwöhnen sich selbst und die Nützlinge in Ihrem Garten.

Auch für Stauden wie Taglilien, Iris und Akelei und viele blühende Gehölze ist das Frühjahr eine gute Pflanzzeit. Achten Sie darauf, dass immer genügend Feuchtigkeit zur Verfügung steht, damit die Mehrjährigen gut einwurzeln können.

Wenn die Sonne an Kraft gewinnt und die Temperaturen unaufhörlich steigen, hat der Sommer uns fest im Griff. Denken Sie nun daran, Gründüngungspflanzen, z.B. Phacelia auszusäen. Sie kommen auf frei gewordene Gemüsebeete und andere leere Stellen im Garten und sind hervorragende Bienenweidepflanzen. Jetzt können Sie auch noch Blumenwiesen anlegen, die im Herbst dann für Insektennahrung sorgen.

Planen Sie im Herbst Aussaat oder Pflanzung von mehrjährigen Kräutern und Wintergemüse ein. Oder wie wäre es mit der mehrjährigen Winterheckezwiebel? Ihre Blüten werden sehr gerne von Insekten besucht. Der Herbst ist aber auch Pflanzzeit für viele früh blühende Zwiebelpflanzen wie Schneeglöckchen, Traubenhyazinthe, Blausternchen, Märzenbecher. Beginnen Sie mit dem Setzen der Zwiebeln nicht zu früh, die Bodentemperaturen sollten unter 12 Grad liegen. Wenn es mild ist, geht das manchmal noch im Dezember.

So geplant, haben Sie in Ihrem Garten das ganze Jahr über etwas für Insekten und andere Nützlinge zu bieten.

Viel Spaß beim Schmökern und Aussuchen von Saatgut und Pflanzen.

Insektenparadies

Aktiv für unsere Natur

Entdecken Sie Produkte, die Ihnen, Ihrem Garten und den Nützlingen gefallen werden!!

Unsere Autoren

Social Media

Finden und folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen!

Meine Gartenwelten

Tomaten-Welt

Tomaten-Welt

Besuchen Sie uns unsere Tomaten-Welt. Hier haben wir für Sie wichtige Infos rund um das Thema Tomaten zusammengestellt.

www.tomaten-welt.de

Blumenzwiebel-Welt

Blumenzwiebel-Welt

Besuchen Sie uns unsere Blumenwziebel-Welt. Hier haben wir für Sie wichtige Infos rund um das Thema Blumenzwiebeln zusammengestellt.

www.blumenzwiebel-welt.de

Meine Rasenwelt

Meine Rasenwelt

Besuchen Sie uns unsere Rasen-Welt. Hier haben wir für Sie wichtige Infos rund um das Thema Rasen zusammengestellt.

www.meine-rasenwelt.de

Nützlings-Welt

Nützlings-Welt

Besuchen Sie uns unsere Nützlings-Welt. Hier haben wir für Sie wichtige Infos rund um das Thema Nützlinge zusammengestellt.

www.nuetzlingswelt.de

Wildacker-Welt

Wildacker-Welt

Besuchen Sie uns unsere Wildackersaten-Welt. Hier haben wir für Sie wichtige Infos rund um das Thema Wildackersaten zusammengestellt.

www.wildackersaaten.de.de