Wildackermischungen und Wildackersaatgut von Hegemeister Kiepenkerl


Die Marke Hegemeister Kiepenkerl® aus dem Hause Bruno Nebelung steht seit über 95 Jahren für gärtnerische Qualitätsprodukte. Unsere Wildackermischungen und Wildacker Einzelsaaten sorgen für die gewünschten Erfolge und somit zufriedene Kunden. Als Folge langjähriger Entwicklung können wir Ihnen eine große Bandbreite an Wildackermischungen anbieten.

Es ist wichtig, darauf zu achten, dass man die richtige Mischung für die Gegebenheiten im eigenen Revier wählt. Schließlich bringt es nichts, einen Wildacker anzulegen, auf welchem sich Rotwild wohlfühlt, wenn dies im eigenen Revier nur selten oder gar nicht vorkommt. Schließlich haben Reh und Hase ganz andere Äsungsvorlieben als die großen Hirscharten.

Pro Wild & Natur

Durch das Anlegen eines Wildackers entstehen neue Blühstreifen, sowie Äsungs- und Deckungsflächen. Diese kommen nicht nur den Tieren in Wald und Flur zugute, sondern schaffen auch abwechslungsreichere Lebensräume. Den vielen Monokulturen wird auf diese Weise entgegengewirkt und die Natur wieder mehr ins Gleichgewicht gebracht.

Damit eine Wildackersaat von Erfolg gekrönt ist, ist hochqualitatives Saatgut, das auf den jeweiligen Nutzungszweck genau zugeschnitten ist, unerlässlich. Die Bruno Nebelung GmbH bietet deshalb unter der Marke Hegemeister Kiepenkerl verschiedenste Wildackermischungen in Premium-Qualität an. Mit ihnen können Reviere in folgenden Hinsichten nachhaltig positiv beeinflusst werden:

  • Äsung (Lockäsung, Körneräsung)
  • Deckung (Dauerdeckung, Setzdeckung, Brutdeckung, Sommerdeckung)
  • Wildschadenabwehr

Spezielle Wildackermischungen: für alle Reviere und Tierarten das passende Saatgut

Die Wahl der Wildackermischung sollte immer in Abhängigkeit von dem jeweiligen Revier und den dort lebenden Tierarten getroffen werden. Wildwiesen, spezielle Einzelsaaten und einjährige Mischungen haben sich beispielsweise in Hochwildrevieren mit viel Schalenwild bewährt. In Niederwildrevieren ist das Gegenteil der Fall: Hier sind es mehrjährige Wildackermischungen mit längerer Standzeit, von denen Natur und Tiere besonders profitieren.

Darüber hinaus sind oft mehrere Wildackermischungen nötig, um den Lebensraum für Kaninchen und Hasen, Enten, Fasane und Rebhühner, sowie Reh-, Dam-, Sika-, Muffel-, Rot- und Schwarzwild signifikant zu verbessern – selbst wenn der anzulegende Wildacker auf nur eine dieser Tierarten abzielt. Werden auch mit einer Kombination mehrerer Mischungen die Bedürfnisse und die gewünschten Anforderungen nicht erfüllt, gibt es übrigens sogar die Möglichkeit, eine individuelle Saatgutmischung herstellen zu lassen.

Qualitativ hochwertiges Sortiment

Das A und O für eine Wildackermischung ist die Qualität der Pflanzen

Da die gewählte Wildackermischung stets zur Flora und Fauna des Einsatzgebietes passen muss, spielt die Qualität der in der Mischung enthaltenen Pflanzen eine wichtige Rolle. Doch oft lässt das im Handel erhältliche Wildackersaatgut die Pflanzen nicht in der Qualität aufkommen, dass sie letztlich auch dem Geschmack der Tiere entsprechen. Gerade Schalenwild gilt als besonders wählerisch und verzehrt nur hochwertige Grünlandpflanzen.

In den Wildackermischungen der Marke Hegemeister Kiepenkerl findet sich deshalb nur Saatgut in Spitzenqualität. Dadurch soll nicht nur der Ansaaterfolg gewährleistet, sondern auch sichergestellt werden, dass die Pflanzen von den Tieren gut angenommen werden. Nur so kann der Wildacker zur Lebensraumverbesserung bzw. zur gewünschten Biotopgestaltung beitragen.

Blumen- und Kräutermischungen

Pferdeweiden

Wildacker Einzelsaaten

Wildackermischungen

Haben Sie Fragen?