Krankheiten bei Pflanzen

Pflanzen können durch Infektionen mit Mikroorganismen von Krankheiten heimgesucht werden. Es gibt Pilze, Bakterien und Viren, die sich auf und in Pflanzen vermehren. Sporen dieser Pilze und Bakterien überdauern mehrere Jahre im Boden und werden mit dem Wind verbreitet. Sie keimen, sobald sie unter günstigen Bedingungen auf einer geeigneten Pflanze landen. Viren werden durch saugende Insekten oder mit Schneidwerkzeugen von einer Pflanze auf eine andere übertragen.

Paprika mit Grauschimmel und Sonnenbrand

Paprika mit Grauschimmelbefall auf Sonnenbrand

Mehltau an Rose

Mehltau an einem Rosenstängel

Social Media

Finden und folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen!